Kuba
SKU 41-1 Kategorie: ,

Kuba

Kuba zeigt beste Krebsresistenz.

 

Eigenschaften:

Kuba gehört zu den beliebtesten Stärkekartoffeln in Polen. Kuba unterzeichnet sich durch eine mittlere Wuchshöhe. Sie ist eine ideale Sorte für die Frühlieferung zu Kampagnebeginn in der Verarbeitungsindustrie. Kuba zeichnet sich durch eine sehr breite Kartoffelkrebsresistenz und ist zudem sehr gut lagerfähig.

Morphologische and agrotechnische Merkmale:

Fleischfarbe: gelb
Schalenfarbe: gelb
Knollenform: rundoval
Augentiefe: 6,8 – ziemlich flach
Jugendentwicklung: gleichmäßig, zügig
Lagerfähigkeit: 7,5 – sehr gut
Ertragspotenzial: 46,3 t/ha (laut COBORU) – hoch
Keimruhe: hoch
Stärkegehalt: 19,5% (laut COBORU)
Stärkeeertrag: 9,0 t/ha – mittel


Resistenzen:

Nematoden: Ro1 – resistent
Kartoffelkrebs Synchytrium endobioticum: pathotyp 1(D1), 2(G1), 6(01), 8(F1), 18(T1), 2(CH1) resistent
Schorf: 6,0 – mittel
Beschädigungen: hoch
Krautfäule: 5,0 – mittel
Knollenfäule: 4,0 – mittel
Y-Virus: 9,0 – hoch
Metribuzinempfindlichkeit: geringe Empfindlichkeit


Bodenbedarf und Düngung:

Kuba stellt mittlere Ansprüche an Boden sowie Wasserversorgung. Kuba kann sowohl auf leichten als auch auf besseren Böden angebaut werden. Eine gute Wasserversorgung ist vorteilhaft, um einen hohen Stärkeeertrag zu gewährleisten. Unter optimalen Bedingungen (d.h. kaum Wasserstress während der Vegetation), ist das Stärkegehalt höher als angegeben. Wenn die Anbau auf den Bodengüten stattfindet, soll Kuba etwas locker gepflanzt werden.

Verwendung albo Verwertungsrichtung

, ,

Reife

Kulinarischer Typ

Fleischfarbe

Schalenfarbe

Bodenanforderung

Knollenform

Senden Sie Ihre Bestellung:

Scroll to Top