Ismena
SKU 22-1 Kategorien: ,

Ismena

Sehr attractive, formschöne, geschmacklich wertvolle Knollen mit den flachsten Augen unter allen Sorten unserer Zucht.

 

Eigenschaften:

Ismena zeichnet sich besonders durch sehr hohe Widerstandskraft in Bezug auf Schorf. Aus diesem Grund schorfgefährdete Böden müssen nicht gemieden werden. Ismena ist ein Stängeltyp, Stauden sind hoch, Wuchsform – halbaufrecht. Aufgrund des mitteltief bis tief liegenden Knollennestes, kann man Ismena flacher als Standard pflanzen. Sie bildet eine mittlere Anzahl grobfallenden Knollen. Der Knollenertrag ist fast gesamt marktfähig. Die Knollen sind äußerst sehr attractiv, homogen und haben eine glatte Schale. Die Augen sind außergewöhnlich flach. Ismena unterzeichnet sich durch ein gutes Geschmack. Sie erreicht die Reife nach 93 Tagen nach dem Auflaufen.
 

Morphologische and agrotechnische Merkmale:

Fleischfarbe: hellgelb
Schalenfarbe: gelb
Knollenform: rundoval
Augentiefe: 7,9 – sehr flach
Jugendentwicklung: zügig
Lagerfähigkeit: 6,5 – gut
Ertragspotenzial: 51,6 t/ha
Keimruhe: hoch


Speisewert:

Kochtyp: AB – festkochend (Stärkegehalt 12,5 %)
Geschmack: 7,0 – sehr gut
Küchennutzung: besonders empfohlen als Salz-/Pellkartoffel, Salatkartoffel


Resistenzen:

Nematoden: Ro1 – resistent
Schorf: 7,0 – sehr hoch
Beschädigungen: ziemlich hoch
Krautfäule: 3,5  – mittel
Knollenfäule: 4,0 – mittel
Y-Virus: 7,0 – hoch


Bodenbedarf und Düngung:

Ismena stellt mittlere Ansprüche an Boden sowie Wasser- und Nährstoffversorgung. Allgemein gilt für diese Sorte, dass Böden in einem guten Kulturzustand und reich ans Humus zu halten sind.

Verwendung albo Verwertungsrichtung

, ,

Reife

Kulinarischer Typ

Fleischfarbe

Schalenfarbe

Bodenanforderung

Knollenform

Senden Sie Ihre Bestellung:

Scroll to Top